Neues Login für Google-Adsense erforderlich

Wie bereits in einigen Blogs zu lesen war, stellt Google den Adsense-Login zur Zeit scheinbar komplett auf die Nutzung mit einem Google-Konto um.

Egal – mein Adsense-Login läuft bereits über ein Google-Konto, dachte ich mir. Bis heute abend – da war nämlich mein Account dran. Scheinbar macht man in Mountain View der Einfachheit halber gar keine Unterschiede, sondern serviert einfach jedem Publisher prophylaktisch den Umstellungsdialog. :-)

Umstellung Google Adsense Login - Teil 1Wie bei Google üblich, läßt dieUsability des Prozesses ein wenig zu wünschen übrig, um es mal freundlich auszudrücken. *g*

Beim Versuch des Einloggens ins Adsense-Konto bekommt man eine nette Mitteilung, daß man seinen Adsense-Login auf ein Google-Konto umstellen muß. Zur Auswahl steht dann „Zurück“ und „Login-Daten aktualisieren“. Mutig, wie ich nun mal bin, klicke ich auf aktualisieren. Prima – neues Fenster, neues Glück.

Fragebogen Teil 1

Umstellung Google Adsense Login - Teil 2„Stellen Sie ihr Adsense-Konto auf ein Google-Konto um“. Hallo? Ich nutze Adsense bereits über ein Google-Konto. Was steht denn zur Auswahl?

  1. Ich verfüge über ein weiteres Adsens-Konto – Nö.
  2. Ich besitze bereits ein Google-Konto… – Ja.
  3. Ich verwende … nicht. Ich möchte ein weiteres Google-Konto erstellen. – Wozu? Siehe 2.

Gottseidank trifft bei mir Punkt 2 zu. Bei Punkt 1 wird man nämlich belehrt, das man ein neues Google-Konto erstellen muß – aber dafür nicht eine Mailadresse verwenden darf, die bereitsfür die Bewerbung für Adsense angegeben wurde. Hut ab.

Fragebogen Teil 2

Also Punkt 2 angeklickt – jetzt kommt der Hammer:

  1. Ich möchte mein vorhandenes Google-Konto für Adsense nutzen
  2. Ich möchte einen neuen Anmeldenamen… für Adsense nutzen.

Was denn nun? Vorhandenes Konto nutzen, oder neue Daten anlegen? Bitte entscheidet euch doch, was nun notwendig ist. Ok. ich hab mich für vorhandene Daten entschieden – sind ja schließlich die, die ich auch bisher genutzt habe.

Fragebogen Teil 3

Umstellung Google Adsense Login - Teil 3So, noch mal fix bestätigen, das ich auch wirklich will, was ich bisher gewollt habe – fertig.

Danke, Google.